1. Tag Olten - Vancouver

 2. Tag Vancouver - Parksville

 3. Tag Parksville - Campbell River

 4. Tag Campbell River - Port Hardy

 5. Tag Port Hardy - PrinceRupert

 6. Tag Prince Rupert - Terrace

 7. Tag Terrace - Stewart - Hyder

 8. Tag Stewart - Dease Lake

 9. Tag Dease Lake - Watson Lake

10. Watson Lake

11. Tag Watson Lake - Whitehorse

12. Tag Whitehorse - Dawson City

13. Tag Dawson City

14. Tag Dawson City - Whitehorse

15. Tag Whitehorse

16. Tag Whitehorse

17. Tag Whitehorse - Watson Lake

18. Tag Watson Lake - Fort Nelson

19. Tag Fort Nelson - Fort St. John

20. Tag Fort St. John - Dawson Creek

21. Tag Dawson Creek - Chetwynd

22. Tag Chetwynd - Prince George

23. Tag Prince George - Quesnel

24. Tag Quesnel - Williams Lake

25. Tag Williams Lake-100 Mile House

26. Tag 100 Mile House - Lytton

27. Tag Lytton - Vancouver

28. Tag Vancouver

29. Tag Vancouver - Olten

 

Donnerstag 30. Juli 1009

 

06:15 Uhr erwachen wir, da es im Zimmer sehr warm ist. Wir konnten das Fenster für diese Nacht nicht offen lassen, da es kein Moskito-Gitter hatte, doch die Aussicht vom Zimmer ist beeindruckend.

Nach zwei Tassen Kaffee werden wir langsam munter.
Um 08:00 Uhr fahren wir bei Regen und 16°C nach Mackenzie. Dort steht der weltgrösste Tree Crusher.

Anschliessend einkaufen für unseren Brunch in der Meckenzie Mall, Brötchen, italienische Salami mhh:-) und Früchte. Etwas später Brunch am Morfee Lake und eine kleine Abkühlung im See bei 27°C.


Noch ein Zwischenhalt am Williston Lake, welcher durch den W.A.C. Bennett-Staudamm entstanden ist und das grösste von Menschenhand erschaffene Wasserreservoir Nordamerikas ist. Hier gönne ich mir nochmals eine Abkühlung.


17:30 Uhr Stadtbummel und Nachtessen in Prince George bei 32°C.

 

 

 

 

nach oben