Wetter Island

 

 

 

Landkarte mit Sehenswürdikeiten

 

 

unsere Route

1. Tag Olten - Reykjavik A

2. Tag Reykjavik B

3. Tag Budir C

4. Tag Olafsvik D

5. Tag Saudarkrökur E

6. Tag Myvatn F

7. Tag Myvatn

8. Tag Myvatn

9. Tag Eglisstadir G

10. Tag Höfn (Höbn) H

11. Tag Vik I

12. Tag Hella (Hedla) J

13. Tag Hella (Hedla)

14. Tag Grindavik K

15. Tag Keflavik - Olten

 

 

 

Montag 22. Juli 2013

Höfn (ausgesprochen Höbn)

 

Unterkunft: IFH Coutry Hotel Smürlabjörg

gefahrene KM: 248

gelaufene KM: 9

Highlights: die vielen Wasserfälle

Heute war T-Shirt Wetter und der Tag der Fosse (Wasserfälle). Auf unserer heutigen Route erblickten wir alle paar Kilometer einen Wasserfall. Es waren nicht diejenigen, welche in den Reiseführern beschrieben sind und viele Touris anlocken.
Bei einigen machten wir einen kurzen Fotostopp, doch wenn wir alle hätten knipsen wollen, würde die WOW Air am Samstag ohne uns fliegen.

Aber auch die Fahrt entlang der Ostküste Islands zwang uns immer wieder ein Päuschen einzulegen, um die wunderbare Aussicht auf den Nordatlantik zu geniessen.

Trotzdem das Land teilweise einen kargen Eindruck macht, gibt es immer wieder hübsche Pflanzen zu entdecken und natürlich Vögel und Schafe, Schafe, Schafe.....

 

Das Wochenende ist nun vorbei und somit kommen wir zur

 

Lektion 8

mánudagur = Montag
þriðjudagur = Dienstag
miðvikudagur= Mittwoch
fimmtudagur = Donnerstag
föstudagur = Freitag
laugardagur = Samstag
sunnudagur = Sonntag

Die Aussprache bitte bei Tag 8 Myvatn nachlesen.

 


 

 

 

 

nach oben