13.09.2012

14.09.2012

15.09.2012

16.09.2012

17.09.2012

18.09.2012

19.09.2012

20.09.2012

21.09.2012

22.09.2012

23.09.2012

24.09.2012

25.09.2012

26.09.2012

27.09.2012

28.09.2012

29.09.2012

30.09.2012

01.10.2012

02.10.2012

03.02.2012

04.10.2012

05.10.2012

06.10.2012

07.10.2012

08.10.2012

09.10.2012

10.10.2012

11.10.2012

 

 

 

 

 

 

Samstag 22. September 2012

Coeur d'Alene - Missoula

Erholt von der langen Fahrt gestern, wachen wir etwa um 07:00 auf.


Dani informiert sich zuerst einmal über die Neuigkeiten im Lande, während ich.......

Bevor wir das Städtchen verlassen, wollen wir noch ein paar Ansichtskarten kaufen, doch die meisten Shops öffnen erst um 10:00 Uhr, also machen wir nur einen kleinen Morgenspaziergang durch Coeur d'Alene. Übrigens der schön klingende Name heisst übersetzt die Hartherzigen. Als um 1800 Frankokanadische Trapper in der Region mit den hier ansässigen Ureinwohnern verhandelten, nannten sie die unerbittlich feilschenden Indianer Coeure d'alene, eben die Hartherzigen.

Nun nochmals kurz das Städchen von oben betrachten und meinen Cafe Latte trinken, dann können wir los fahren. Die Interstate 90 ist weiterhin unsere richtungsweisende Strasse.

Und das alles kann während der Fahrt bestaunt werden:


eine kleine informative Pause für den Chauffeure

Und auch der Ford braucht seine Pflege zwischendurch


Und ein paar Stunden später treffen wir in Missoula ein.
Mit 57.100 Einwohnern ist Missoula die zweitgrösste Stadt in Montana. Die Universität of Montana, gegründet 1895, befindet sich in Missoula. Die ersten weissen Siedler kamen um 1860 in diese Gegend.
Auch diese Stadt ist unserer Meinung nach nicht sehr sehenswert. Einzig "the Carousel", ein altes Holzkarussell, welches angeblich das erste seiner Art in Amerika war und der Clark Fork River reizen uns anzuschauen. Wir sind ja zum Glück nur auf der Durchreise.

 

 

Wetter: etwas trüb mit durchscheinender Sonne 23°C

gefahrene Kilometer: ca. 280 km

Unterkunft: Americas Best Value Inn

 

 

nach oben