Karte

Wetter

 

06.09.17 Olten-Halifax-Truro

07.09.17 Alma

08.09.17 Alma

09.09.17 Alma

10.09.17 Saint John

11.09.17 Saint John

12.09.17 Saint John

13.09.17 Fredericton

14.09.17 Grand Falls

15.09.17 Campbellton

16.09.17 Caraquet

17.09.17 Caraquet

18.09.17 Bouctouche

19.09.17 Bouctouche

20.09.17 Bouctouche

21.09.17 Shediac

22.09.17 Charlottetown PEI

23.09.17 Charlottetown PEI

24.09.17 Cardigan PEI

25.09.17 Belle River

26.09.17 Halifax

27.09.17 Halifax - Olten

 

Dienstag 26.09.2017

 

Tagesroute: Halifax

Detailkarte: Nova Scotia

gefahrene KM: wenige

Highlight: Überfahrt mit der Fähre, Hai gesehen

Unterkunft: Cambridge Suites Hotel

Wetter: prächtig und noch wärmer als gestern, nämlich 20°

Ausnahmsweise haben wir gestern den Wecker auf 07:00 Uhr gestellt, denn wir wollen die Fähre nach Nova Scotia ja nicht verpassen.
Während Dani seinen Kaffee geniesst gehe ich zuerst ins Bad, um mir den Lagerfeuer Geruch gründlich abzuspülen. Nun ist Dani an der Reihe, doch ohje.... es gibt kein warmes Wasser mehr. Ja, manchmal ist das Leben hart. :-)

Inzwischen packe ich alles zusammen. Die Kleider von gestern Abend müssen gesondert eingepackt werden, denn die stinken extrem nach Rauch.

Wir nehmen Abschied vom himmlischen Cottage und fahren auf dem Trans Canada Hwy. zum Fährhafen in Wood Islands.

Wir sind genug früh am Hafen, sodass noch Zeit bleibt, um uns etwas umzuschauen.

Um Punkt 11 wird die Fähre nach und nach beladen. Daraufhin heisst es Leinen los und tschüss schöne Insel PEI - vielleicht kommen wir ja mal wieder vorbei.

Das Wetter zeigt sich von der freundlichen Seite und so geniessen wir die Überfahrt.

Da das Essen auf diesen Fähren nicht gerade preiswert ist, habe ich aus unseren übrigen Vorräten Sandwiches gemacht. Schmeckt fein, oder etwa nicht?

Die 75 Minuten waren im Nu vorbei. Es gab auch immer wieder was zu sehen. Sogar einen Wahlfisch konnten wir erblicken, jedoch war er für ein Foto zu weit weg. Über den Lautsprecher hören wir nun, dass wir bald anlegen und deshalb zu unserem Fahrzeug gehen sollten.

Ab Caribou bis Halifax wären es noch 170 km, also knapp 2 Stunden zu fahren. Wir haben aber nicht die Absicht, rasch möglichst über Schnellstrassen und Autobahnen nach Halifax zu rasen. Wir haben Zeit und wollen die Landschaft geniessen. Aus diesem Grund stelle ich beim Navi "Autobahnen vermeiden" ein, was uns später zum Verhängnis wird.

Nachdem wir unsere Zimmer im Cambridge Suites Hotel bezogen haben, sind wir gespannt, was sich seit letztem Jahr hier in Halifax verändert hat.

Doch es ist wie gehabt. Baustelle an Baustelle. Sogar der Boardwalk wurde versetzt, da hier gebuddelt wird. Wir haben den Eindruck als ob Halifax neu gebaut würd.

Zum Abschluss unserer Reise haben wir einen Tisch im "The Five Fisherman" reserviert und geniessen nun das feine Nachtessen, bevor wir im Casino den Abend ausklingen lassen.

 

nach oben