03. Juli Olten - Chicago

04. Juli

05. Juli

06. Juli

07. Juli

08. Juli

o9. Juli

10. Juli

11. Juli

12. Juli

13. Juli

14. Juli

15. Juli

16. Juli

17. Juli

18. Juli

19. Juli

20. Juli

21. Juli

22. Juli

23. Juli

24. Juli

25. Juli

26. Juli

27. Juli

28. Juli

29. Juli

30. Juli

31. Juli

 

Sonntag 06. Juli 2014

 

Tagesroute: Chicago - Springfield

gefahrene KM: 360 KM mit einigen Umwegen

Highlight: Route 66

Unterkunft: Hampton Inn

Wetter: 28° und sehr feucht

Heute starten wir unseren Trip auf der Route 66

Die Stadt Joliet restaurierte diese typische Eisdiele, wie sie zu Glanzzeiten der Route 66 mehrfach anzutreffen war und richtete dahinter den Route 66 Park ein, von dem das Collins Street Staatsgefängnis zu sehen ist. Es wurde 1858 erbaut und 2002 geschlossen. Berühmtheit erlangte es als Drehort für den Film "Blues Brothers" und die TV-Serie "Prison Break".

Historisches Museum/Route 66 Museum und zugleich Visitor Center, wo wir einige nützliche Informationen über die Route 66 erhalten haben.

1925 wurde dieses Theater erbaut, in dem auch Al Capone gerne verkehrte. Das Foyer ist sehenswert und eine Anlehnung an den Spiegelsaal des Palastes von Versailles in Frankreich. Zur Zeit wird es "leider" restauriert und ist geschlossen.

Weiterfahrt Richtung Sprinfield

Direkt am Ortseingang, am Launching Pad Drive-In, steht dieser berühmte Muffler Man. Die Muffler Men waren einst überlebensgrosse Werbefiguren für Auspuffhändler, doch inzwischen halten sie auch noch ganz andere Dinge in ihren Händen. Speziell dieser hier, der Gemini Giant, ist als Astronaut verkleidet und hält eine Rakete in seinen Händen.

Dieses schöne klassische Theater in Wilmington eröffnete 1937.

Dieses heute eher schmucklose Hotel ist das älteste Hotel entlang der Route 66.
Es wurde 1836 erbaut, lange bevor die Route 66 benannt wurde.

Ambler's Texaco Tankstelle in Dwight
Eine der schönsten restaurierten Tankstellen entlang der Route 66.
Erbaut 1932, restauriert 2003.

Old 66 Family Restaurant
Auf der Fassade dieses Restaurants befindet sich ein schönes Wandgemälde zu Ehren der Route 66.

Hier mussten wir einfach rein gehen und was futtern

Ein Stück der alten, originalen Route 66

Good bye, bis morgen.

 

 

nach oben