03. Juli Olten - Chicago

04. Juli

05. Juli

06. Juli

07. Juli

08. Juli

o9. Juli

10. Juli

11. Juli

12. Juli

13. Juli

14. Juli

15. Juli

16. Juli

17. Juli

18. Juli

19. Juli

20. Juli

21. Juli

22. Juli

23. Juli

24. Juli

25. Juli

26. Juli

27. Juli

28. Juli

29. Juli

30. Juli

31. Juli

 

Freitag 11. Juli 2014

 

Tagesroute: Tulsa OK - Clinton OK

gefahrene KM: 431

Highlight: geile Strassen

Unterkunft: Ramada

Wetter: schööööne, heisse 36°

 

Sapulpa Trolley Maggie M
Einst waren Sapulpa und Tulsa mit einer Strassenbahnlinie verbunden. Auf dieser Linie tat auch der hier als Denkmal aufgestellte Wagen seinen Dienst. Von 1919 bis 1933 pendelte er zwischen den beiden Städten und sorgte damit für Wohlstand. 
Als die Bahn vom Automobil verdrängt wurde, fristete sie ihre Zeit als Schuppen auf einem Feld, bis sie 1997 von Shirley Brooks gestiftet wurde und von einer Armee von Freiwilligen wieder zu einem Schmuckstück aufgearbeitet wurde.
Früher lief die Bahn unter der Nummer 375, doch in Gedenken an Shirleys Mutter Margaret hört sie auf den Namen „Maggie M“.

Ein Päuschen auf der alten Route 66

Rock Café
Roy Rieves begann 1936 eigenhändig, das Rock Cafe Stein für Stein zu erbauen. Benutzt wurden dabei Steine, die man bei der Asphaltierung der Route 66 aus dem alten Strassenverlauf entfernte. 1939 konnte das Cafe eröffnet werden, das zeitweise auch als Greyhound-Station diente.
Sally Carreras Charakter aus Disneys Film "Cars" beruht auf der derzeitigen Inhaberin Dawn Welch, die wie Sally im Film versucht, einen Ort vor dem Vergessen zu retten. 2008 wurde das Cafe bei einem Feuer schwer beschädigt, aber von Dawn in mühevoller Kleinarbeit wieder aufgebaut.

Skyliner Motel
Ein nettes familiär geführtes Motel aus den 1950er Jahren mit einem gepflegten altmodischen Neonschild, was schon so manchen Reisenden angelockt hat. Uns aber nicht.

Pony Truss Bridgeport Bridge
Kurz nach Oklahoma City spannt sich die ca. 120 m lange "Pony Truss Bridgeport Bridge" mit 38 Stahlbögen über den South Canadian River. Es ist die längste Brücke in Oklahoma und wurde 1933 fertiggestellt. In der Verfilmung von "Früchte des Zorns" war die Brücke Hintergrund einer Schlüsselszene: der Grossvater von Tom Joad stirbt hier.

Die Gegend hier in diesem Teil Oklahomas ist im Allgemeinen ziemlich geschichtsträchtig: Früher weideten hier riesige Bisonherden, die von den Indianern regelrecht abgeschlachtet und fast ausgerottet wurden. Der berühmte General Custer zog ebenfalls hier in der Gegend seine Truppen zusammen, die 1876 in der Schlacht am "Little Big Horn" tausend Meilen nördlich von den Indianern unter der Führung von "Sitting Bull" und "Crazy Horse" vernichtend geschlagen wurden.

Nach diesen vielen KM sind wir nun todmüde.

 

nach oben